Beratung vor Bestellung

☎ 0351-64757550

(Mo-So 8-20 Uhr)

Sondergebühren bei der Flugbuchung geschickt umschiffen

19.12.2014
Bildquelle: © Clarita | Dreamstime Stock Photos

Manchmal taucht im Kreditkarten-Vergleich noch eine bislang nahezu unbekannte Größe auf: Zahlungsgebühren. Wer seine Kreditkarte häufig für einen bestimmten Zweck einsetzt, der sollte sich im Kreditkartenvergleich genau umsehen. Manche Kreditkarten bieten etwa bei der Flugbuchung entscheidende Vorteile, andere Kreditkarten verursachen bei eben dieser hohe Kosten.

Flugbuchen im Internet sind heutzutage kein Vergnügen mehr. Egal auf welche Webseite man sich vom Flugpreisvergleich aus weiterleiten lässt, überall tauchen versteckte Gebühren. Selbst bei einer Buchung bei einer Airline selbst lassen sich Kreditkartengebühren nur selten vermeiden. Was also soll man tun, wenn man öfter Flüge im Internet bucht? Am meisten lohnt sich eine gewisse Voraussicht. Wer weiß, dass er regelmäßig Flüge bucht, sollte das auch schon beim Kreditkartenvergleich beachten. So gibt es einige interessante Fakten zum Thema Kreditkartengebühren bei Flugbuchungen, die im Vergleich von entscheidender Relevanz sein können. Wer viele Flüge im Jahr bucht, der kann dadurch sogar einige hundert Euro sparen.

American Express bietet Vorteile bei der Flugbuchung

Interessant ist etwa, dass American Express-Kreditkarten vergleichsweise sinnvoller eingesetzt werden können als Visa- und MasterCard-Kreditkarten. Wer ein Modell vom kleinsten der amerikanischen Oligopolisten im Geldbeutel hat, der kann oft von speziellen Angeboten profitieren. Seit allen Flugportalen vorgeschrieben wird, den endgültigen Preis inklusive Zahlungsgebühren auszuweisen, bieten die meisten Anbieter eine kostenlose Bezahlmethode an. Da American Express-Kreditkarten im Kreditkartenvergleich deutlich seltener ausgewählt werden als Modelle von Visa und MasterCard, bieten die Reiseportale oft Amex-Karten als kostenlose Zahlungsmethode an. Wer vorausschauend handelt, der sichert sich eine American Express-Karte und umgeht dadurch Zahlungsgebühren, die mit Visa oder MasterCard anfallen würden.

Visa ist oft günstiger als MasterCard

Obwohl MasterCard und Visa ähnliche Gebühren erheben, kostet die Zahlung mit MasterCard-Kreditkarten bei Flugportalen mehr. Das gilt etwa bei Zahlungen bei Fluege.de, wo die im Kreditkarten-Vergleich beliebten Modelle von MasterCard oft diskriminiert werden. Auch einige Airlines erheben für MasterCard-Zahlungen höhere Gebühren. Bei Air Berlin sind Zahlungen mit Visa beispielsweise oftmals kostenlos, für eine MasterCard-Zahlung fällt derweil nahezu immer eine Gebühr an. Dennoch ist eine MasterCard-Kreditkarte nicht immer ein Nachteil. Gemeinsam mit dem Reisebüro hat MasterCard über Monate auf eine Sonderaktion gesetzt: Flugbuchungen konnten bei Einsatz einer MasterCard-Kreditkarte mit Rabatten von 20 Prozent (Langstreckenflüge) und 30 Prozent (Europa-Flüge) durchgeführt werden. Sondergebühren für die Zahlung mit Kreditkarte sind bei Inspire natürlich nicht angefallen, sodass alle MasterCard-Inhaber profitieren konnten.

Spezielle Kreditkarten für kostenlose Flugbuchungen

Darüber hinaus haben einige Reiseportale den Kreditkartenmarkt für sich entdeckt. So tauchen im Kreditkartenvergleich immer öfter Modelle auf, die das Branding eines Unternehmens aus der Touristik-Branche haben. Zum einen gibt es Kreditkarten von den Airlines selbst, etwa die Lufthansa Miles & More-Kreditkarte oder die Air Berlin Visa-Kreditkarte. Zum anderen versuchen auch Flugportale wie fluege.de den Kreditkartenmarkt zu erobern. Während die Airline-Kreditkarten bei der Zahlung, selbst bei Buchung über die Portale der Fluggesellschaften selbst, meist keine Ersparnisse bringen, können Kunden von fluege.de mit der hauseigenen Kreditkarte richtig profitieren. Das Reiseportal aus Leipzig bietet für Kunden, die mit der Kreditkarte von fluege.de zahlen, nicht nur eine gebührenfreie Zahlung, sondern darüber hinaus auch den Verzicht auf eine Service Fee an. Im Kreditkartenvergleich ist das Modell ansonsten aber wenig überzeugend.




Weitere Neuigkeiten gibt es unter "Kreditkartennews".


Werfen Sie auch einen Blick in den großen Kreditkartenvergleich.


Deutschland-Kreditkarte