Beratung vor Bestellung

☎ 0351-64757550

(Mo-So 8-20 Uhr)

Schwarze Kreditkarte ohne Jahresgebühr, dafür mit 20 Euro Startguthaben

09.02.2015
Schwarze Kreditkarte mit 20 Euro Startguthaben

Bei vielen Kreditkartenanbietern müssen Inhaber für die Leistungen eine Gebühr bezahlen. Nicht so bei der Schwarzen Kreditkarte. Diese kostenlose Kreditkarte sieht nicht nur edel aus sondern verzichtet zudem auf Jahresgebühren oder monatliche Entgelte - dauerhaft. Als wäre dieser Vorteil nicht genug, bietet die Bank allen Neukunden ab sofort noch ein Startguthaben von 20 Euro. Die Bedingungen für das Guthaben sind simpel.

Ab heute ist die Schwarze Kreditkarte noch interessanter. Im Kreditkartenvergleich überzeugt sie bereits aufgrund ihrer günstigen, fairen und transparenten Preisstruktur. So zahlen Inhaber beispielsweise keine Jahres- oder Monatsgebühren, um die Karte nutzen zu dürfen. Zudem gewährt die Bank auf Kartenguthaben Zinsen, was nicht bedeutet, dass die Schwarze Kreditkarte eine Prepaid-Card ist. Im Gegenteil erhält jeder Neukunde ein individuelles Kreditlimit, welches weltweit zum Bezahlen und Geld abheben genutzt werden kann. Hierfür steht das MasterCard-Netzwerk mit mehreren Millionen Akzeptanzstellen und Geldautomaten zur Verfügung. Überall, wo das MasterCard-Logo zu sehen ist, kann auch die Schwarze Kreditkarte genutzt werden.

So einfach 20 Euro Startguthaben sichern

Wer sich während des Aktionszeitraumes (9.02.2015 bis 30.04.2015) für die Schwarze Kreditkarte entscheidet, bekommt von der Bank ein Startguthaben von 20 Euro geschenkt. Während manch anderer Anbieter für ein solches Guthaben Mindestumsätze oder eine bestimmte Anzahl an Kartentransaktionen voraussetzt, bittet die Bank bei dieser Kreditkarte lediglich um einen einmaligen Karteneinsatz innerhalb von vier Wochen nach Kartenerhalt. Hier spielen Mindestumsätze, Art und Weise der Kartennutzung oder andere Kriterien keine Rolle. Bereits acht Wochen später, also nach dem ersten Karteneinsatz, werden die 20 Euro auf dem Kartenkonto gutgeschrieben.

Einfach und doch stark in den Leistungen

Auffallend bei der Schwarzen Kreditkarte verglichen mit anderen Angeboten aus dem Kreditkartenvergleich ist, dass sie sich auf die Ur-Leistungen einer klassischen Kreditkarte konzentriert. Bezahlen und Geld abheben, weltweit, ohne Einschränkungen - das macht die Schwarze Kreditkarte aus. Als kleine Extras gibt es die bereits erwähnten Guthabenzinsen sowie einen 5 %-igen Reiserabatt beim Partner Urlaubsplus GmbH. Interessenten müssen weder ein neues Girokonto eröffnen, noch teure Versicherungen mit bezahlen oder Leistungen „buchen“, die sie eigentlich nicht haben wollen.

Der Antrag ist ebenso einfach und transparent wie die MasterCard selbst. Er wird online ausgefüllt, ausgedruckt und nach erfolgreichem PostIdent bei der Deutschen Post zur Anbieterbank geschickt. Wenige später erhalten Neukunden ihre neue Schwarze Kreditkarte. Einfacher geht es kaum.




Weitere Neuigkeiten gibt es unter "Kreditkartennews".


Werfen Sie auch einen Blick in den großen Kreditkartenvergleich.


Deutschland-Kreditkarte