Beratung vor Bestellung

☎ 0351-64757550

(Mo-So 8-20 Uhr)

Deutschland-Kreditkarte erstrahlt im schwarzen Design

07.05.2014
Deutschland-Kreditkarte im neuen Design

Schwarz, edel und mit gewohntem Brandenburger Tor – so sieht die neue Deutschland-Kreditkarte aus. Seit dieser Woche gibt es die beliebte, kostenlose Visa Card als schwarze Kreditkarte. Das blaue Design hat ausgedient. Neukunden dürfen sich über eine moderne,  weltweit akzeptierte Kreditkarte freuen. Ein neues Feature kam ebenfalls hinzu.

Ab sofort kontaktlos bezahlen

Ab sofort können Inhaber der Deutschland-Kreditkarte kontaktlos bezahlen, payWave macht es möglich. Das Bezahlverfahren aus dem Hause Visa wurde jetzt auch bei der Deutschland-Kreditkarte eingeführt.

Das payWave-Funktionslogo befindet sich auf der Vorderseite der schwarzen Visakarte direkt neben dem Visa-Logo. Rechts oben blieb das Brandenburger Tor, wahrscheinlich um einen Wiedererkennungswert und Bezug zum bisherigen Design zu haben. Statt weiß ist das Tor jetzt silbrig. Dadurch wirkt die Deutschland Kreditkarte noch edler.

Kreditkarte auch zukünftig kostenlos

Andere Leistungen und Merkmale wurden nicht verändert. Die Deutschland-Kreditkarte ist weiterhin dauerhaft ohne Jahresgebühr, bietet Guthabenzinsen ab 500 Euro Kartenguthaben und ein anfängliches Kreditlimit bis 2.500 Euro. Bis zu drei partnerkarten können entgeltlich beantragt werden, die natürlich ebenfalls im schwarzen Design daherkommen.

Vor einigen Wochen führte die Karten ausgebende Bank  außerdem ein Sicherheitsverfahren bei Onlinezahlungen ein, was bei anderen Anbietern bereits Gang und Gäbe war. Verified by Visa sichert Inhaber der Deutschland-Kreditkarte zukünftig vor missbräuchlicher Kartenverwendung beim Onlinekauf. Eine individuelle Online-PIN und eine persönliche Grußmeldung sichern den Kauf in teilnehmenden Shops. Voraussetzung ist lediglich die kostenfreie Registrierung der eigenen Kreditkarte bei Verified by Visa. Das kann auch während eines Kaufvorgangs im Onlineshop erfolgen.

Made in Germany

Hinsichtlich aktueller Datenschutzdiskussionen kann auch hier die Deutschland-Kreditkarte besonders punkten. In einigen Pressestellen spricht man von einer „Kreditkarte Made in Germany“. Nicht nur die Bank hat ihren Sitz in Hamburg, auch die komplette Antragsstrecke, die Homepage der Kreditkarte (Hosting) sowie der Support finden in Deutschland statt. Dadurch wird die Kreditkarte ihrem Namen mehr als gerecht.




Weitere Neuigkeiten gibt es unter "Kreditkartennews".


Werfen Sie auch einen Blick in den großen Kreditkartenvergleich.


Deutschland-Kreditkarte