Beratung vor Bestellung

☎ 0351-64757550

(Mo-So 8-20 Uhr)

Premium-Kreditkarten lohnen sich für viele Verbraucher

17.02.2016

 Im Kreditkartenvergleich findet man heutzutage nicht mehr nur günstige Kreditkarten, sondern auch einige Premium-Modelle. Auch für diese gibt es einen Markt, denn nach oben hin scheint es bei Kreditkarten schon grundsätzlich keine Grenzen zu geben. Luxus und immer mehr Zusatzleistungen gehören für viele bei der Beantragung einer Kreditkarte längst dazu!

Kostenlose Kreditkarten sind ein toller neuer Trend, der vor wenigen Jahren nach Deutschland übergeschwappt ist. Der Kreditkartenvergleich hat bei der Verbreitung der komplett kostenfreien Karten eine wichtige Rolle gespielt. Das bedeutet aber keineswegs, dass man Premium-Kreditkarten, die mit einer Jahresgebühr daherkommen, deswegen abschaffen müsste. Je nach eigenem Einkaufsverhalten kann sich nämlich eine solche Kreditkarte genauso lohnen wie ein komplett kostenloses Modell. Was man im Kreditkarten-Vergleich so gut tun kann, die Vorteile verschiedener Produkte abgleiche, sollte man definitiv auch beim Vergleich von Premium- und kostenlosen Kreditkarten tun. So findet man sicherlich die ideale Kreditkarte für das eigene Ausgabeverhalten und holt unter Umständen die Jahresgebühr der Premium-Kreditkarte doppelt wieder rein.

Abschreckung durch hohe Jahresgebühren

Wer sich im Kreditkarten-Vergleich umsieht, der könnte sich vielfach schnell abschrecken lassen. Die hohen Jahresgebühren einiger Kreditkarten wirken auf den ersten Blick zweifelsohne nicht gerade attraktiv. Mehr als 100 Euro für eine Kreditkarte der Lufthansa? Fast 80 Euro für eine Karte von Air Berlin und ein dreistelliger Betrag für eine American Express-Kreditkarte? Selbstredend findet solch hohe Jahresgebühren kaum jemand attraktiv. Das überrascht auch nicht, denn auf den ersten Blick lässt sich oft auch kein Vorteil gegenüber einer kostenlosen Kreditkarte erkennen. Wer aber genauer hinsieht, der findet meist heraus, warum eine Jahresgebühr eben doch gerechtfertigt ist. Sinn macht eine Premium-Kreditkarte aber auch dann nur, wenn man das richtige Ausgabeverhalten an den Tag legt.

Versicherungsleistungen als wichtiges Kriterium

Was bei Premium-Kreditkarten immer wieder zu einem entscheidenden Verkaufsmerkmal wird, sind die inkludierten Versicherungsleistungen. Das gilt besonders dann, wenn man als Kunde viel im Ausland unterwegs ist. Wer auf eine Karte von American Express oder die Premium-Kreditkarte der Lufthansa setzt, der darf sich unter anderem auf eine Auslandsreisekrankenversicherung oder eine Reiserücktrittsversicherung freuen. Im Vergleich zum einzelnen Abschluss der Versicherungen kann man mit einer Beantragung der richtigen Karte im Kreditkarten-Vergleich richtig sparen. Das Problem nur: Nicht jeder hat dasselbe Reiseverhalten, weswegen sich die Versicherungen per se schon nicht für jeden lohnen. Wer allerdings viel im Ausland unterwegs ist – ob geschäftlich oder privat – der kann mit einer Premium-Kreditkarte mit vielen Versicherungsleistungen so richtig sparen.

Punkte, Meilen und vieles mehr

Natürlich gibt es im Kreditkartenvergleich auch darüber hinaus noch viele Vorteile von Premium-Kreditkarten, die man bei einem genaueren Blick findet. Oft inkludiert ist beispielsweise ein persönlicher Service durch eine 24 Stunden-Hotline, die einem bei besonderen Anliegen hilft. Und dann sind da natürlich noch die beliebten Punkte und Meilen, die man für Umsätze mit der jeweiligen Kreditkarte sammeln kann. Bei der Lufthansa beispielsweise setzen Experten 1.000 Meilen einen Gegenwert von einem Euro entgegen. Wer mit der Business Kreditkarte (bei der privaten Variante gibt es nur eine halbe Meile pro Euro Umsatz) also beispielsweise 10.000 Euro im Jahr umsetzt, der hat so die Jahresgebühr bereits wieder drin. So oder so ähnlich lässt sich das System der meisten Premium-Kreditkarten erklären. Wer viel umsetzt und viel im Ausland ist, der sollte sich im Kreditkartenvergleich daher schon fast zwingend für ein Premium-Modell entscheiden!




Weitere Neuigkeiten gibt es unter "Kreditkartennews".


Werfen Sie auch einen Blick in den großen Kreditkartenvergleich.


Deutschland-Kreditkarte