Beratung vor Bestellung

☎ 0351-64757550

(Mo-So 8-20 Uhr)

Postbank als beste Online-Bank in Deutschland ausgezeichnet

28.07.2015
Bildquelle: © Damian Mayhew | Dreamstime Stock Photos

Von der Postbank hört man im Kreditkartenvergleich verhältnismäßig selten. Das mag einerseits verständlich sein, denn die Kreditkartenprodukte der Postbank können in Tests nur selten überzeugen. Andererseits hat die Bank aber ein sehr starkes Girokonto im Angebot. Das zeigt nicht zuletzt ein Text von CHIP. Die Zeitschrift hat die Postbank zur besten Online-Bank gekürt.

In der Ausgabe 08/2015 von CHIP kommt der Postbank eine ganz besondere Ehre zu. Die Bank, die im Kreditkartenvergleich nur selten zu finden ist, darf sich darüber freuen, die „beste Online-Bank“ in ganz Deutschland zu sein. Diese Auszeichnung hatte die Postbank zuvor noch nie gewonnen. Besonders interessant ist die Auszeichnung auch deshalb, weil bei vergleichbaren Tests eigentlich fast immer Banken gewinnen, die hauptsächlich im Online-Geschäft aktiv sind. Doch die üblichen Verdächtigen aus dem Kreditkartenvergleich wie etwa die Deutsche Kreditbank (DKB), die comdirect oder die 1822direkt haben bei CHIP den Kürzeren gezogen und mussten der Postbank, die besonders durch ihren Kundenservice überzeugt hat, den Vortritt lassen.

Kostenfreies Girokonto ab 1.000 Euro Geldeingang

Dass die Postbank im Kreditkarten Vergleich nicht gerade die erste Geige spielt, liegt nicht zuletzt daran, dass die Kontoführung nicht bedingungslos gebührenfrei ist. Genau das zeichnet die meisten Online-Banken aus. So nehmen weder die comdirect noch Konkurrenten wie die DKB eine Kontoführungsgebühr. Bei der Postbank dagegen müssen Kunden damit rechnen, dass sie 5,90 Euro im Monat bezahlen müssen, wenn sie in einem Monat keinen bargeldlosen Geldeingang von mindestens 1.000 Euro erzielen können. Sofern aber jeden Monat 1.000 Euro auf das Konto bei der Postbank eingehen, so ist das Postbank Giro plus in puncto Kontoführung komplett kostenfrei. Das gilt für Studenten und Auszubildende, die einen gültigen Nachweis vorliegen, zudem unbegrenzt – also unabhängig von einem monatlichen Geldeingang.

Gebührenfreie Kreditkarte im ersten Jahr

Wie bereits angesprochen können die Kreditkartenkonditionen, welche die Postbank bietet, im Kreditkarten-Vergleich nicht überzeugen. Eine Ausnahme davon stellt das erste Jahr dar, denn hier ist die Postbank Visa-Kreditkarte kostenlos. Ab dem zweiten Jahr fällt für Inhaber der Kreditkarte dann ein Entgelt in Höhe von 22 Euro pro Jahr an. Die Ausstellung der Kreditkarte ist zudem an die Volljährigkeit geknüpft, wodurch das Produkt der Commerzbank für junge Interessierte im Kreditkartenvergleich schon grundsätzlich unattraktiv ist. Wenig attraktiv sind auch die sonstigen Kreditkartenbedingungen, denn die Postbank erhebt sowohl ein Auslandseinsatzgebühr als auch eine Gebühr für Abhebungen an Geldautomaten. Hier steht die Postbank ihrer Konkurrenz bei der DKB und der comdirect in Vielem nach. Dort sind die Kreditkarten beispielsweise komplett kostenfrei und bieten zudem die Möglichkeit, auf der ganzen Welt gebührenfrei an Bargeld zu kommen.

Zahlreiche kostenfreie Leistungen

Dass die Postbank ihren Titel als „beste Online-Bank“ dennoch verdient hat, sieht man auch an den vielen inkludierten Leistungen. So sind für Inhaber des Postbank Giro plus beispielsweise die Postbank Card mit der Abhebungen an über 10.000 Automaten der Cash-Group im ganzen Land kostenfrei möglich sind. Auch alle anderen gewöhnlichen Kontoleistungen wie etwa Überweisungen, Daueraufträge oder Lastschriften sind komplett kostenlos. Das gilt sowohl für eine Abwicklung über das Online-Banking als auch eine Abwicklung über das Telefon-Banking. Wenig positiv fällt dagegen der Dispozins auf. Dieser liegt bei 10,95 Prozent und kann bei einer geduldeten Überziehung auf bis zu 14,95 Prozent steigen. Insgesamt ist das Produkt der Postbank dennoch sehr solide und bietet sich besonders für all diejenigen an, die das beste aus der Offline-Welt mit dem besten aus der Online-Welt verbinden wollen!




Weitere Neuigkeiten gibt es unter "Kreditkartennews".


Werfen Sie auch einen Blick in den großen Kreditkartenvergleich.


Deutschland-Kreditkarte