Miles & More Kreditkarte mit neuen Zusatzpaketen

11.07.2019
Bildquelle: © Clarita | Dreamstime Stock Photos

Miles & More führt sogenannte Zusatzpakete bei der hauseigenen Kreditkarte ein. Worum genau handelt es sich und lohnen sich die neuen Optionen?

Die Miles & More Kreditkarte wurde in den letzten Jahren mehrfach verändert, wodurch vermutlich die wenigsten Verbraucher wirklich noch wissen, was genau die Unterschiede zwischen den Modellen sind. Mittlerweile gibt es immerhin nur noch zwei Karten, die es wiederum jeweils in einer Ausführung für private Nutzer als auch für geschäftliche Kunden gibt. In Zukunft können Verbraucher, unabhängig von der Variante noch auf zahlreiche verschiedene Zusatzpakete setzen – doch lohnen sich diese überhaupt?

Zusätzliche Meilen sind selten ein guter Deal

Die verschiedenen Zusatzpakete der Miles & More Kreditkarte umfassen ganz unterschiedliche Bereiche. So gibt es vier Pakete mit zusätzlichen Meilen, dazu noch zwei Pakete für Vorteile auf Reisen und zwei weiteren Pakete, bei denen sich alles um Shopping dreht. Auch die Preisspanne hat es dabei in sich, wobei es sich immer um ein monatliches Abrechnungsmodell handelt.

Die neuen Pakete im Bereich Meilen umfassen die Möglichkeit mit jedem Euro Umsatz eine zusätzliche Meile zu sammeln, wobei es jeweils einen maximalen Meilenbetrag pro Jahr für eine bestimmte monatliche Zahlung gibt. Die Pakete sind wie folgt gestaffelt:

  • 000 Meilen für 8,90 Euro pro Monat / 106,80 Euro im Jahr
  • 000 Meilen für 15,90 Euro pro Monat / 190,80 Euro im Jahr
  • 000 Meilen für 32,90 Euro pro Monat / 394,80 Euro im Jahr
  • 000 Meilen für 59,90 Euro pro Monat / 718,80 Euro im Jahr

Ein wirklicher guter Deal sind die Pakete dabei nur in Ausnahmefällen, denn selbst im Idealfall liegt der Preis pro Meile nur bei knapp 1,2 Cent, was sich immerhin durchaus lohnen kann. Dafür müsste man allerdings auch 60.000 Euro Umsatz im Jahr mit der Kreditkarte erzielen, was wohl für die meisten Verbraucher utopisch ist. Bei den kleineren Paketen wiederum ist der Preis pro Meile schlichtweg zu hoch, um das Angebot attraktiv zu machen.

Versicherungen und andere Vorteile lohnen selten

Auch die anderen neuen Zusatzpakete der Miles & More Kreditkarte müssen nicht unbedingt für Freudensprünge sorgen. Im Bereich ‚Travel‘ gibt es Pakete für 2,90 Euro oder 11,90 Euro im Monat, die dann Versicherungen (kleineres Paket) und zusätzliche Meilen sowie zwei kostenfreie Lounge-Zugänge (größeres Paket) enthalten. Ein finanziell guter Deal ist dabei wohl maximal das kleine Paket, zumindest wenn die Versicherungen genutzt werden können. Dasselbe gilt auch für die beiden Shopping-Pakete, bei denen das kleinere interessante Versicherungen für 2,90 Euro im Monat bietet, das größere für 6,90 Euro dagegen keinen relevanten Zusatzvorteil.

Miles & More Kreditkarte Zusatzpakete sind kein guter Deal

Insgesamt lässt sich zusammenfassen, dass die neuen Zusatzpakete der Miles & More Kreditkarte eine gute Idee sind, leider aber keine wirklich rentable Investition für Kunden.




Weitere Neuigkeiten gibt es unter "Kreditkartennews".


Werfen Sie auch einen Blick in den großen Kreditkartenvergleich.


Deutschland-Kreditkarte