Beratung vor Bestellung

☎ 0351-64757550

(Mo-So 8-20 Uhr)

ING-DiBa erhöht den Neukundenbonus auf 100 Euro

01.09.2015
Bildquelle: © Jyothi | Dreamstime Stock Photos

Wer sich im Kreditkartenvergleich umschaut, der findet immer wieder einige attraktive Angebote. Oft werden Kreditkarten dabei mit Girokonten verbunden, sodass Kunden gleich doppelt profitieren können. Diese Angebote bieten meistens zudem einen deutlich höheren Neukundenbonus. Die ING-DiBa etwa hat diesen sogar nochmal erhöht und bietet nun 100 Euro für jeden Neukunden.

Wer derzeit auf der Suche nach einer Kombination aus Girokonto und Kreditkarte ist, der kann sich selbst mehr als nur reich beschenken. Wem die etwas komplizierten Angebote der DKB und der comdirect nicht zusagen, der sollte sich die ING-DiBa genau anschauen. Die bekannte Direktbank bietet derzeit einen Neukundenbonus von 100 Euro für jede Kontoeröffnung bis zum 30. November. Dieses Angebot gilt mit minimal unterschiedlichen Voraussetzungen sowohl für das normale Girokonto der ING-DiBa als auch das Produkt „Girokonto Student“. Letztgenannter Produkt richtet sich an die junge Kundschaft, die ein leistungsstarkes Produkt, das sowohl mit einem Girokonto als auch einer Kreditkarte, überzeugt.

100 Euro für zwei aufeinanderfolgende Geldeingänge

Dass der Bonus im Kreditkartenvergleich gut angenommen wird, liegt auch daran, dass die Voraussetzungen relativ einfach zu erfüllen sind. So verlangt die ING-DiBa einzig zwei aufeinanderfolgende Geldeingänge in Höhe von mindestens 1.000 Euro in den ersten vier Monaten nach Eröffnung des Girokontos. Wer diese Voraussetzung erfüllt, der darf sich kurz darauf über eine Gutschrift von 100 Euro, die zur freien Verfügung bestimmt sind, freuen. Studenten bekommen für weniger sogar noch mehr! Wer als immatrikulierter Student ein Girokonto bei der ING-DiBa eröffnet und innerhalb der ersten vier Monate der Vertragsbeziehung mindestens zwei Gehaltseingänge in Höhe von 300 Euro (auch BAföG oder Stipendium) vorweisen kann, erhält nicht nur 100 Euro als Neukundenbonus. Darüber hinaus verschenkt die ING-DiBa auch noch ein sechsmonatiges Abonnement für die bekannte Wochenzeitung „DIE ZEIT“.

Attraktive Konditionen für Neukunden

Bei einem solch großzügigen Neukundenbonus macht man sich nahezu zwangsläufig auf die Suche nach dem entscheidenden Haken, der das Produkt der ING-DiBa weniger attraktiv macht. Da kann man allerdings lange suchen, denn die Konditionen könnten besser kaum sein. Das beginnt schon damit, dass sowohl für Studenten als auch für alle anderen Kunden die Kontoführung komplett kostenfrei ist. Eine Jahresgebühr muss man so also nie bezahlen – weder für das Girokonto noch für die Kreditkarte. Das ist aber bei Weitem noch nicht alles, denn die ING-DiBa überzeugt wie die vielen anderen Direktbanken, die im Kreditkartenvergleich auf sich aufmerksam machen, durch die Möglichkeit, mit der kostenfreien Kreditkarten an allen Geldautomaten in Deutschland und der Euro-Zone komplett gebührenfrei Geld abzuheben.

Faire Zinsen, faire Gebühren

Dazu passt bestens, dass die Produkte der ING-DiBa im Kreditkarten-Vergleich auch dadurch überzeugen können, dass sowohl Zinsen als auch Gebühren absolut fair sind. Ein gutes Beispiel dafür ist die Überziehungsgebühr, wenn man auf dem Girokonto einmal ins Minus kommt. Mit einem effektiven Jahreszins von gerade einmal 7,76 Prozent bezahlt man bei der ING-DiBa für den Dispokredit weniger als bei fast allen anderen Instituten. Damit aber noch nicht genug, denn auch für sogenannte geduldete Überziehungen fällt derselbe Zinssatz an. Auch bei der Kreditkarte hält sich die einzige nennenswerte Gebühr, die für den Auslandseinsatz, mit 1,75 Prozent in Grenzen. Wer sich bis November für die ING-DiBa entscheidet, der erhält also nicht nur einen attraktiven Neukundenbonus, sondern auch ein sehr gutes Produkt!

 




Weitere Neuigkeiten gibt es unter "Kreditkartennews".


Werfen Sie auch einen Blick in den großen Kreditkartenvergleich.


Deutschland-Kreditkarte