Beratung vor Bestellung

☎ 0351-64757550

(Mo-So 8-20 Uhr)

Eine Kreditkarte ist mittlerweile fast unverzichtlich

07.02.2016

Der bargeldlose Zahlungsverkehr befindet sich derzeit in einem schier unendlichen Wachstum. Auf der ganzen Welt bezahlen immer mehr Menschen mit einer Kreditkarte. Auch in Deutschland erfreut sich der Kreditkarten-Vergleich immer größerer Beliebtheit. Doch hierzulande gibt es noch eine ganze Menge Nachholbedarf, denn die Zahl der Einkäufe mit Kreditkarte ist weiterhin vergleichsweise gering.

Sich im Kreditkarten-Vergleich für eines von vielen Modellen zu entscheiden ist so einfach. Jeder hat grundsätzlich die Möglichkeit, schnell und einfach eine zu einem selbst passende Kreditkarte zu finden. Je nach eigenem Einkaufsverhalten lohnen sich dabei unterschiedliche Kreditkarten, denn allesamt bieten diese viele verschiedene Vorteile. Fest steht allerdings, dass man unbedingt eine Kreditkarte im Geldbeutel haben sollte, denn der bargeldlose Zahlungsverkehr wächst international jedes Jahr um ein Vielfaches. In Deutschland ist der Anstieg bislang eher moderat, doch das könnte sich schon bald ändern. Da lohnt es sich zweifelsohne, eine Karte aus dem Kreditkartenvergleich im Geldbeutel zu haben, um zu jeder Zeit bei jedem Händler – egal ob offline oder online – einkaufen zu können.

Auf eine Kreditkarte kann man nicht verzichten

Besonders, wer viel unterwegs ist, kann heutzutage nicht mehr auf eine Kreditkarte verzichten. Das gilt gleichzeitig aber auch für Personen, die häufig im Internet einkaufen. Bei Online-Händlern gibt es zwar oft mehrere Zahlungsweisen, vielfach sind die anderen zur Wahl stehenden aber deutlich komplizierter oder verzögern sogar den Lieferungsprozess. Wer beispielsweise per Lastschrift oder Vorkasse bezahlt, der muss oft einige Tage warten, bis die Ware auf den Weg geschickt wird. Wer per Rechnung bezahlt, der muss sich auf eine versteckte Schufa-Prüfung gefasst machen. Wer dagegen mit einer Kreditkarte aus dem Kreditkarten-Vergleich bezahlt, der kann davon ausgehen, dass die Ware sofort in den Versand geht. Zudem ist auch die Sicherheit deutlich höher, denn wer mit Kreditkarte bezahlt, der kann sein Geld im Notfall – etwa wenn die Ware nicht geliefert wird – zurückfordern.

Im Ausland ist eine Kreditkarte unerlässlich

Fast noch wichtiger sind Kreditkarten tatsächlich im Ausland. Wer außerhalb der Landesgrenzen unterwegs ist, der muss schlichtweg ein Modell aus dem Kreditkarten Vergleich haben. Das gilt allein schon deshalb, weil man im Ausland bei einigen Händlern sogar nur noch mit Kreditkarte bezahlen kann – besonders dann, wenn man aus dem Ausland kommt. Auch beim Geldabheben gibt es zu einer Kreditkarte vielfach keine sinnvolle Alternative. Und dann ist natürlich auch noch alles einfacher mit einer Kreditkarte, denn mit vielen anderen Zahlungsmitteln kann man im Ausland entweder gar nicht oder nur durch größere Umwege (etwa durch das Wechseln von Bargeld in die Landeswährung) auf Einkaufstour gehen. All diese Probleme hat man mit einer Kreditkarte nicht.

Die perfekte Kreditkarte für einen selbst finden

Wer den Entschluss gefasst hat, dass ein Leben ohne Kreditkarte keinen Sinn mehr macht, der sollte sich entsprechend schnellstmöglich nach einem attraktiven Modell im Kreditkarten-Vergleich umsehen. Das lohnt sich in jeglicher Hinsicht, denn im Kreditkarten Vergleich findet jeder ein Modell, das perfekt zum eigenen Einkaufsverhalten passt. Mittelfristig lohnt sich der Kreditkartenvergleich auch finanziell ohne jeden Zweifel, denn wer etwa ein Modell ohne Jahresgebühr findet, der kann über Jahre eine Menge Geld sparen. Auch der Wegfall der Auslandseinsatzgebühr oder kostenfreie Abhebungen im Ausland versprechen jede Menge Sparpotenzial!




Weitere Neuigkeiten gibt es unter "Kreditkartennews".


Werfen Sie auch einen Blick in den großen Kreditkartenvergleich.


Deutschland-Kreditkarte