Beratung vor Bestellung

☎ 0351-64757550

(Mo-So 8-20 Uhr)

Ein Blick auf den Kreditkartenvergleich lohnt sich heute besonders

15.03.2016

Im Kreditkartenvergleich findet man ohne Zweifel immer wieder den einen oder anderen attraktiven Neukundenbonus. So einfach wie bei der derzeitigen Aktion der payVIP MasterCard Gold ist es ansonsten aber nur sehr selten. Dort erhält man derzeit einen 20 Euro Amazon-Gutschein, wenn man die Kreditkarte bis zum 15. März beantragt und danach einmal bis zum 15. April einsetzt.

Ganz einfach etwas geschenkt bekommen – dafür ist der Kreditkarten-Vergleich immer wieder gut. Das zeigt sich bei der derzeitigen Neukundenaktion der payVIP MasterCard Gold besonders. Diese kann man momentan mit einem 20 Euro Amazon-Gutschein als Bonus beantragen. Nötig ist dafür nur die Beantragung der Kreditkarte bis zum 15. März und ein einmaliger Einsatz der Karte bis zum 15. April. Dabei spielt es überhaupt keine Rolle, wie hoch der getätigte Umsatz ist. Selbst wenn man nur einen Kaugummi mit der Kreditkarte bezahlt, erhält man den vollen Bonus in Höhe des 20 Euro Gutscheins von Amazon. Diesen wiederum kann man komplett flexibel für alles einsetzen, was man sich gerade so wünschen oder kaufen möchte – die Auswahl bei Amazon ist fast uneingeschränkt.

Bestens geschützt bei jeder Reise

Nicht viele Kreditkarten im Kreditkarten-Vergleich kommen mit einem umfangreichen Versicherungspaket daher. Die payVIP MasterCard Gold gehört allerdings dazu – und das, obwohl die Kreditkarte komplett kostenlos ist. Grundsätzlich ist man mit der Kreditkarte auf jeder Reise bestens geschützt, sofern man diese auch mit der Kreditkarte bezahlt hat. Inkludiert sind bei der payVIP MasterCard Gold unter anderem eine Reisekrankenversicherung und eine Reiserücktrittskostenversicherung. Schließt man diese Versicherungen ohne Kreditkarte ab, zahlt man teilweise bis zu einhundert Euro im Jahr. Das Einsparpotenzial durch die komplett kostenfreie payVIP MasterCard Gold ist entsprechend groß – besonders, weil die Versicherungsleistungen sogar noch deutlich umfangreicher sind als auf den ersten Blick ersichtlich!

Im Ausland keinen Cent Gebühren bezahlen

Nutzer im Kreditkartenvergleich schätzen an der gebührenfreien payVIP MasterCard Gold darüber hinaus, dass keine Auslandseinsatzgebühr anfällt. Diesen Vorteil bietet in Deutschland nahezu keine andere Kreditkarte, was die gebührenfreie MasterCard Gold per se schon besonders macht. Je nachdem, wie viel man in Fremdwährungen bezahlt, ist das Einsparungspotential enorm. Bei den meisten anderen Kreditkarten aus dem Kreditkarten-Vergleich muss man bis zu zwei Prozent eines jeweiligen Umsatzes in Fremdwährungen an die Bank abtreten. Das bedeutet, dass man mit der payVIP MasterCard Gold schon bei Umsätzen im Gegenwert von 1.000 Euro in Fremdwährung insgesamt 20 Euro spart. Wer noch viel mehr Geld in Fremdwährungen umsetzt, der kann dank der payVIP MasterCard Gold jedes Jahr ein wahres Vermögen sparen.

Wichtige Details muss man zwingend beachten

Doch auch bei der payVIP MasterCard Gold muss man unter allen Umständen aufpassen, denn bei all den positiven Leistungen muss es auch einen Haken geben. Der attraktive Neukundenbonus in Höhe von 20 Euro in Form eines Amazon-Gutscheins sollte nicht darüber hinwegtäuschen, dass die payVIP MasterCard Gold drei Schwachstellen hat. Zum einen sind hier die Gebühren zu nennen, denn sowohl für Abhebungen als auch für die Nutzung der Teilzahlungsoption fallen teilweise horrende Zinssätze an – das kann schnell teuer werden. Zum anderen muss die monatliche Rechnung per Überweisung und nicht wie üblich per Lastschrift beglich werden. Das ist zweifelsohne komplizierter und macht die Karte ein kleines Stück weniger attraktiv.

 




Weitere Neuigkeiten gibt es unter "Kreditkartennews".


Werfen Sie auch einen Blick in den großen Kreditkartenvergleich.


Deutschland-Kreditkarte