Beratung vor Bestellung

☎ 0351-64757550

(Mo-So 8-20 Uhr)

Die Kreditkarte, die das Land spaltet

11.11.2015
Bildquelle: © Damian Mayhew | Dreamstime Stock Photos

Die Suche nach einer Kreditkarte ist für viele Menschen eine wahre Herausforderung. Das ist auch deshalb der Fall, weil die meisten Interessenten eine perfekte Kombination aus geringen Kosten und einer starken Leistung suchen. Fast schon zwangsläufig landet man da bei der gebührenfreien MasterCard Gold. Doch kann die Karte im Kreditkartenvergleich wirklich überzeugen?

Im Kreditkarten-Vergleich findet man bei der gebührenfreien MasterCard Gold meistens nur extrem positive oder extrem negative Bewertungen. So skurril das klingt, so leicht lässt es sich erklären. Wer das Prinzip der Kreditkarte verstanden hat und sich immer genau an die Bedingungen hält, der kann sich kaum eine bessere Kreditkarte vorstellen. Wer dagegen Probleme damit hat, die genauen Bedingungen einzuhalten, der zahlt drauf – und zwar richtig. Die Einhaltung der Bedingungen mag einfach klingen, wenn man „normale“ Kreditkarten gewöhnt ist. Doch bei der gebührenfreien MasterCard Gold ist alles ein wenig komplizierter. Nur eine genaue Analyse im Kreditkarten-Vergleich bringt meist Licht in das Dunkel der komplizierten Bedingungen der Luxemburger Bank, die die gebührenfreie MasterCard Gold ausgibt.

Bedingungslos kostenlos im In- und Ausland

Was im Kreditkarten Vergleich bei genauer Betrachtung der Kreditkarte mit dem Motto „gebührenfrei Gold“ sofort auffällt, ist, dass die Kreditkarte komplett ohne Jahresgebühr auskommt. Das klingt sowohl für das erste Jahr der Vertragsbeziehung als auch für alle Folgejahre. Bedingungen wie ein Mindestumsatz werden nicht gesetzt – hier gibt es entsprechend keinen Haken. Dasselbe gilt auch für die Auslandseinsatzgebühr. Wer die gebührenfreie MasterCard Gold außerhalb der Euro-Zone einsetzt, der muss keinen Cent extra bezahlen. Das unterscheidet die Kreditkarte der Advanzia Bank von nahezu allen anderen Modellen auf dem Markt. Bedingungslos kostenlos im In- und Ausland – hier gibt es ebenfalls keinen Haken bei der gebührenfreien MasterCard Gold.

Inkludierte Zusatzleistungen ohne Haken

Eine genaue Analyse im Kreditkarten-Vergleich macht auch schnell und einfach deutlich, dass die gebührenfreie MasterCard Gold noch viele weitere Vorteile bietet. Ersatzkarten und die Kartensperrung sind beispielsweise genauso kostenlos wie die Zusendung einer neuen PIN – auch hier gibt es keinen Haken. Die inkludierten Versicherungsleistungen sind vergleichsweise großzügig und unterscheiden sich kaum von dem, was viele Premium-Kreditkarten bieten. Ein wenig Vorsicht ist allerdings dennoch geboten, denn obwohl fast alle relevanten Versicherungen für Reisen inkludiert sind, ist es meist Voraussetzung, dass die jeweilige Reise auch mit der gebührenfreien MasterCard Gold bezahlt wurde. Ebenfalls nicht zu vernachlässigen: Die Selbstbeteiligung ist bei einigen Versicherungen vergleichsweise hoch und übersteigt das, was bei anderen Versicherungen anfällt, um ein Vielfaches. Zumindest einen kleinen Haken kann man hier also zweifelsfrei ausmachen.

Kompliziertes Bezahlen und Abheben

Deutlich klarer ist der Haken der Kreditkarte mit dem Motto „gebührenfrei Gold“ allerdings in zwei anderen Bereichen. Da ist einmal die Zahlung der Monatsrechnung. Während bei fast allen normalen Kreditkarten die Abrechnung einfach und automatisch per Lastschrift erfolgt, muss man die Rechnung der gebührenfreien MasterCard Gold innerhalb eines gewissen Zeitraums per Überweisung begleichen – und das jeden Monat wieder. Wer eine Überweisung vergisst, der aktiviert automatisch die teure Teilzahlungsoption mit Horrorzinsen. Ein ähnliches Risiko gibt es bei Abhebungen an Geldautomaten. Diese sind zwar grundsätzlich kostenlos, aber eben nur dann, wenn man auch noch am selben Tag das gesamte Kreditkartensaldo begleicht. Tut man das nicht, fällt ebenfalls ein hoher Zinssatz an. Diese beiden Haken sind es entsprechend, die Kunden der gebührenfreien MasterCard Gold spalten. Wer aber aufpasst und diese Hinweise aus dem Kreditkartenvergleich beachtet, der kann von der „gebührenfrei Gold“ Kreditkarte nur profitieren!




Weitere Neuigkeiten gibt es unter "Kreditkartennews".


Werfen Sie auch einen Blick in den großen Kreditkartenvergleich.


Deutschland-Kreditkarte