Beratung vor Bestellung

☎ 0351-64757550

(Mo-So 8-20 Uhr)

Cortal Consors senkt die Dispozinsen

30.09.2014
Bildquelle: Anatoliy Babiychuk | Dreamstime Stock Photos

Kurz nachdem Cortal Consors bekanntgegeben hat, dass die Konditionen für das Tagesgeldkonto der Bank schlechter werden, hat das Institut Verbesserungen am eigenen Girokonto veröffentlicht. Der Dispozins des sowieso bereits attraktiven Produkts sinkt weiter. Dadurch schafft es Cortal Consors mit seinem Doppel aus Girokonto und Kreditkarte in den meisten Vergleichen weit nach vorne.

Seit dem 15. September dürfen sich Kunden von Cortal Consors über einen Dispositionszins von nun mehr nur noch 7,8 Prozent (zuvor 7,9 Prozent) freuen. Diesen erhalten Kunden allerdings nur für ihren vereinbarten Kreditrahmen. Wer den Rahmen sprengt, der muss für eine geduldete Überziehung 12,5 Prozent Zinsen pro Jahr bezahlen. Belastet wird das Konto mit den jeweiligen Zinssummen immer vierteljährlich. Mit den aktualisierten Zinssätzen zählt die Cortal Consors zu den etwas besseren Anbietern am Markt, allerdings gibt es auch weiterhin Anbieter, die im Vergleich deutlich besser abschneiden. Manche Institute, etwa die Deutsche Kreditbank (DKB), haben den Strafzins für geduldete Überziehungen sogar schon komplett abgeschafft.

Kreditkarte weiß im Kreditkartenvergleich zu überzeugen

Deutlich positiver als die Zinswerte fällt bei Cortal Consors etwas anderes auf. Wer ein Girokonto bei dem Institut eröffnet, der erhält zusätzlich sowohl eine Girokarte als auch eine Visa Kreditkarte. Mit erstgenannter können in Deutschland kostenlos alle EC-Zahlungen abgewickelt werden, zudem bietet Cortal Consors die Abhebung von Geld bei zahlreichen Supermärkten im ganzen Land an. Deutlich besser sind die Konditionen der kostenlosen Visa-Kreditkarte. Mit dieser können Cortal Consors-Kunden an 58.000 Geldautomaten in Deutschland (jeder mit einem Visa-Emblem) gebührenfrei Geld abheben. Diese Funktion steht Inhabern der im Kreditkartenvergleich überzeugenden Karte auch im Ausland zur Verfügung. Dabei sind Abhebungen nicht etwa nur innerhalb der Europäischen Union, sondern überall, wo Visa-Kreditkarten akzeptiert werden, kostenlos.

Keine Gebühren für Zahlungen mit der Kreditkarte

Das allerdings ist bei Weitem noch nicht alles, denn Cortal Consors bietet Ihren Kunden darüber hinaus an, mit der im Kreditkartenvergleich erstaunlich auftrumpfenden Karte auf der ganzen Welt kostenlose Transaktionen durchzuführen. Für eine Hotelrechnung in Malaysia oder das Essen in den USA fallen damit genauso wenig Gebühren an wie für den Einkauf im deutschen Supermarkt. Ähnlich attraktive Modelle gibt es im Kreditkartenvergleich sonst kaum, denn die meisten Anbieter setzen maximal auf kostenlose Abhebungen oder gebührenfreie Bezahlungen im Ausland. Beides auf einer Kreditkarte vereint gibt es fast ausschließlich bei Cortal Consors. Einen Haken hat das Ganze dennoch, denn die Kreditkarte ist mit einer Debit-Funktion versehen. Das bedeutet, dass jede Transaktion sofort auf dem Konto auftaucht und das Geld entsprechend sofort abgebucht wird. Einen richtigen Kredit gibt es entsprechend nicht.

Bis zu 150 Euro Bonus im Jahr

Um das eigene Produkte noch attraktiver zu machen, hat die Cortal Consors einen möglichen Bonus von 150 Euro ausgelobt. Neukunden, die innerhalb von zwei Monaten nach Eröffnung des Kontos einen Gehaltseingang auf ihrem Konto verzeichnen konnten, erhalten einen Willkommensbonus in Höhe von 50 Euro. Darüber hinaus sammeln Kunden auch mit ihrer Kredit- und Girokarte bei jeder Transaktion. Bei der Kreditkarte gibt es für ausnahmslos jede Zahlung eine Gutschrift von zehn Cent, bei der Girokarte muss eine PIN-Eingabe erfolgen, um den Bonus zu erhalten. In jedem Quartal gibt es dabei bis zu 25 Euro Bonus. Wer das Konto also aktiv nutzt, der kann jedes Jahr weitere 100 Euro Bonus erhalten. Bislang ist die Aktion allerdings bis zum 31.12.2014 beschränkt.

 




Weitere Neuigkeiten gibt es unter "Kreditkartennews".


Werfen Sie auch einen Blick in den großen Kreditkartenvergleich.


Deutschland-Kreditkarte