Beratung vor Bestellung

☎ 0351-64757550

(Mo-So 8-20 Uhr)

cardNmore verlängert 30 Euro Aktion

31.01.2014
cardNmore Karten-Doppel

Die cardNmore-Aktion geht in die Verlängerung. Neukunden können sich jetzt noch bis Ende Februar ein Startguthaben von 30 Euro sichern. Die Kombination aus MasterCard und Maestrokarte bringt aber noch weitere überzeugende Leistungen mit sich.

cardNmore Bonusprogramm - Hier ist für jeden etwas dabei

cardNmore ist das Bonusprogramm vom Netto Marken-Discount. In Kooperation mit Barclaycard hat das Unternehmen ein Karten-Doppel auf dem Markt, mit dem der Inhaber automatisch an dem kostenfreien Bonusprogramm teilnimmt. Die Maestro Karte sammelt beim Einkauf in einem Netto-Markt für jeden Euro Umsatz einen Punkt, sofern mit der Karte bezahlt wird. Die MasterCard Kreditkarte geht sogar einen Schritt weiter und lässt das Punktekonto bei jedem Bezahleinsatz wachsen. Die gesammelten Punkte können im Bonusshop gegen wertvolle Prämien eingetauscht werden. Und wer seine Karten innerhalb von vier Wochen nach Erhalt mindestens einmal einsetzt, bekommt automatisch 200 Startpunkte.

30 Euro Startguthaben

Doch damit nicht genug. Barclaycard und cardNmore gewähren Neukunden noch bis Ende Februar ein Startguthaben von 30 Euro, sofern das Karten-Doppel bis zum 28. Februar 2014 bestellt und innerhalb der ersten vier Wochen mindestens einmal eingesetzt wird. Die Gutschrift erfolgt ebenfalls automatisch und ist sowohl mit der Maestro- als auch mit der Kreditkarte verfügbar. Warum? Beide Karten werden über ein zentrales Kartenkonto verwaltet, auf dem nicht nur aktuelles Guthaben sondern auch das durch die Bank festgelegte Kreditlimit hinterlegt ist.

Dauerhaft beitragsfreies Karten-Doppel

Wer jetzt denkt, dass sich die Bank diesen Service was kosten lässt, liegt daneben. Das cardNmore Karten-Doppel kommt dauerhaft beitragsfrei daher. Inhaber und Neukunden zahlen niemals Jahresgebühren, für keine der beiden Karten. Und: Guthaben auf dem Kartenkonto wird verzinst. Wer also das Doppel lieber auf Guthabenbasis und das Kreditlimit nur als Rückhalt nutzen möchte, der kann das gern tun und profitiert sogar noch von der Guthabenverzinsung auf dem Kartenkonto. Und wer das Guthaben gerade für andere Dinge benötigt, es aber nicht gegen Gebühren abheben möchte, der kann den kostenfreien Rücküberweisungsservice nutzen. Kostenfrei sind Überweisungen aus dem Kartenkonto aber wirklich nur dann, wenn sie auf das Referenzkonto erfolgen. Transaktionen auf Drittkonten  innerhalb der EU in Euro erfolgen über den Online-Überweisungsservice, den sich die Bank pro Transaktion etwas kosten lässt.

Abgerechnet wird übrigens einmal im Monat. Inhaber müssen kein Konto bei Barclaycard haben. Der offene Saldo oder Teilbeträge dessen, denn Ratenzahlung ist auch möglich, werden einfach über das schon bestehende Girokonto des Inhabers abgebucht. Alternativ kann der offene Kartensaldo auch überwiesen werden. Mit dem cardNmore Karten-Doppel sind Inhaber also nicht nur in jeder Hinsicht flexibel sondern auch in beinahe allen Lebenslagen liquide und abgesichert.




Weitere Neuigkeiten gibt es unter "Kreditkartennews".


Werfen Sie auch einen Blick in den großen Kreditkartenvergleich.


Deutschland-Kreditkarte