Beratung vor Bestellung

☎ 0351-64757550

(Mo-So 8-20 Uhr)

cardNmore Highlight zum Jahreswechsel

14.11.2013
cardNmore Kartendoppel

Pünktlich zum Jahresende locken wieder viele Händler und Dienstleister mit interessanten Angeboten. Auch Banken lassen sich hier nicht lumpen und bringen Incentives auf den Markt, die vor allem neue Kunden begeistern sollen. Noch bis Ende Januar 2014 erhalten Neukunden einer cardNmore Kreditkarte 30 Euro Startguthaben und 200 Bonuspunkte, die im Vorteilsprogramm von Netto gegen Gutscheine oder Sachprämien eingelöst werden können.

Startguthaben und Bonuspunkte geschenkt

Mit Barclaycard hat der Discounter Netto schon vor einigen Jahren einen vertrauensvollen Partner gefunden. Gemeinsam entwickelten sie das cardNmore Karten-Doppel, was immer wieder durch interessante Aktionen auf sich aufmerksam macht. Auch jetzt wenige Wochen vor Weihnachten können neue Kunden von attraktiven Vorteilen profitieren. Wer bis 31. Januar 2014 ein cardNmore Kartendoppel abschließt und die Karte innerhalb von vier Wochen nach Erhalt nutzt, bekommt nicht nur ein 30 Euro Startguthaben geschenkt, sondern zusätzlich auch 200 Bonuspunkte auf dem Prämienkonto gutgeschrieben. Im Rahmen der Netto-Vorteilswelt warten zahlreiche Sachprämien und andere Angebote darauf, gegen Bonuspunkte eingetauscht zu werden.

So wächst das Punktekonto

Der Punktestand wächst mit jedem Karteneinsatz. Zum Kartendoppel gehören eine MasterCard Kreditkarte und eine Maestro Card, beide komplett beitragsfrei. Für jeden Euro Kartenumsatz der Kreditkarte, ganz gleich ob in Deutschland oder weltweit, wird dem Prämienkonto ein Punkt gutgeschrieben. Zahlt man mit der Maestrokarte bei Netto, kommt ein weiterer Punkt pro einem Euro Umsatz hinzu. So wächst der Punktestand rasant an.

Unabhängig vom Girokonto

Maestro kennt man im Normalfall nur in Verbindung mit einem Girokonto. Das cardNmore Kartendoppel geht einen etwas anderen Weg. Über ein separates Kreditkartenkonto, auf dem ein Verfügungslimit für den Karteninhaber hinterlegt ist, werden alle Kartenumsätze abgerechnet. Eine monatliche Abrechnung schafft einen Überblick über bereits getätigte Umsätze und weist den offenen Rechnungsbetrag aus. Dieser wird automatisch vom Girokonto des Karteninhabers abgebucht. Flexibilität besteht in der Art der Rückzahlung, denn Karteninhaber können sowohl in Raten zahlen als auch den Rechnungsbetrag auf einen Schlag begleichen.

Mit dem cardNmore Kartendoppel sind Inhaber flexibel, unabhängig und sicher. Zwei Karten zum Nulltarif inklusive Vorteilsprogramm und 30 Euro Startguthaben bis Ende Januar 2014 dürften Anreiz genug sein, sich das Angebot genauer anzuschauen.




Weitere Neuigkeiten gibt es unter "Kreditkartennews".


Werfen Sie auch einen Blick in den großen Kreditkartenvergleich.


Deutschland-Kreditkarte