Beratung vor Bestellung

☎ 0351-64757550

(Mo-So 8-20 Uhr)

Bei Kreditkarten gibt es in Deutschland noch Nachholbedarf

23.03.2016

In Deutschland sind heutzutage mehr als zwanzig Millionen Kreditkarten im Umlauf. Was im ersten Moment nach viel klingt, ist in der Realität deutlich weniger als man denken mag. In anderen Ländern übersteigt die Zahl der Kreditkarten im Umlauf um Längen die Bevölkerungszahl. In den USA hat jede Person im Durchschnitt sogar mehr als zwei Kreditkarten.

Der Kreditkartenvergleich wird hierzulande immer populärer, denn jedes Jahr entscheiden sich mehr Deutsche für eine Kreditkarte. Doch dennoch ist der Markt hierzulande noch deutlich unterentwickelt, denn statistisch gesehen hat noch nicht einmal jeder Dritte eine Kreditkarte im Geldbeutel. Blickt man auf die Vorteile der Karten, die im Kreditkartenvergleich kaum zu übersehen sind, überrascht das durchaus. Mit einer Kreditkarte bezahlt man nämlich nicht nur deutlich einfacher, sondern zugleich auch viel sicherer und komfortabler als mit Bargeld. Wer im Kreditkarten-Vergleich alles richtig macht, der kann mit der eigenen Kreditkarte sogar noch Geld verdienen!

Viel Nachholbedarf in Deutschland

Grundsätzlich lässt sich feststellen, dass es in Deutschland noch eine Menge nicht ausgeschöpftes Potential gibt, wenn es um Kreditkarten geht. Blickt man beispielsweise auf das Mutterland der Kreditkarte, die Vereinigten Staaten von Amerika, fällt sofort auf, dass nahezu jeder eine Kreditkarte hat. Dabei mögen die Amerikaner den Kreditkarten-Vergleich sogar so gern, dass sie selten nur einmal zuschlagen. Stattdessen gönnen sie sich gleich mehrere verschiedene Kreditkarten, um für jede Lebenssituation die richtige Karte parat zu haben. So kommt es zu dem kuriosen Fall, dass in den USA deutlich mehr Kreditkarten im Umlauf sind als es Menschen gibt. Es dauert zweifelsohne nicht mehr lange, bis die Marke von einer Milliarde Kreditkarten im Umlauf gebrochen wird. Auch in Schweden lässt sich eine ähnliche Entwicklung beobachten – dort braucht man eine Kreditkarte mittlerweile sogar, um an einigen Stellen überhaupt noch bezahlen zu können.

Vorteile von Kreditkarten erkennen

Wer sich mit dem Kreditkartenvergleich auseinandersetzt, der wird auch schnell die vielen Vorteile einer Kreditkarte erkennen. Allen voran zu nennen sind dabei natürlich der Komfort und die Sicherheit, die den Einsatz einer Kreditkarte äußerst attraktiv machen. So kann man mit einer Karte aus dem Kreditkarten Vergleich nicht nur in Ladengeschäften, sondern auch im Internet ohne Probleme einkaufen – solch einen Vorteil gibt es bei anderen Zahlungsmitteln nicht. Dazu kommt die Sicherheit, denn wer auf eine Karte aus dem Kreditkarten-Vergleich setzt, der kann davon ausgehen, nahezu nie auf Probleme zu stoßen. Handelt man nicht gerade grob fahrlässig, erstattet die jeweilige Kreditkartenbank zudem im Ernstfall einen Schaden zurück. Über solch angenehme Nebeneffekte darf man sich bei anderen Zahlungsmitteln definitiv nicht freuen.

Mit der Kreditkarte Geld sparen

Wer auf eine Kreditkarte setzt, der kann aber auch viel Geld sparen. So kann man mit einigen Karten aus dem Kreditkarten Vergleich komplett kostenfrei an Geldautomaten in Deutschland und der ganzen Welt Geldabheben. Mit einer Girokarte fallen dagegen meist einige Euro an Gebühren an. Beim Geldwechseln verliert man auf Grund von Kommission und schlechten Wechselkursen schnell viel Geld. Beides kann einem mit einer Kreditkarte nicht passieren. Andere Vorteile zeigen sich beispielsweise beim Einsatz einer Kreditkarte im Ausland oder aber durch spezielle Zusatzleistungen wie Versicherungen oder Rückvergütung für getätigte Umsätze. Zweifelsohne sollten diejenigen, die bislang noch keine Kreditkarte im Geldbeutel haben, zwingend darüber nachdenken, sich endlich eine Plastikkarte zuzulegen!




Weitere Neuigkeiten gibt es unter "Kreditkartennews".


Werfen Sie auch einen Blick in den großen Kreditkartenvergleich.


Deutschland-Kreditkarte