Beratung vor Bestellung

☎ 0351-64757550

(Mo-So 8-20 Uhr)

Barclaycard New Visa nur noch heute mit 25 Euro Startguthaben

28.02.2015
Bildquelle: © Jyothi | Dreamstime Stock Photos

Wer im Kreditkarten-Vergleich gerade nach einer interessanten kostenlosen Kreditkarte sucht, der wird sicher auch über die Barclaycard New Visa stolpern. Bis heute Abend wird das Modell noch mit einem Neukundenbonus in Höhe von 25 Euro beworben. Die Vorteile des Modells bleiben derweil dieselben: Verlängerte Rückzahlungsfrist, Wegfall der Jahresgebühr und vieles mehr.

Wer auf der Suche nach einem Schnäppchen ist, der sollte eigentlich jeden Tag einen Blick in den Kreditkarten-Vergleich werfen. Besonders am Monatsanfang gibt es oft zahlreiche neue und attraktive Angebote. Aber auch wer am Monatsende einen Blick auf den Kreditkartenvergleich wirft, kann profitieren. Etwa von der Barclaycard New Visa, die nur noch bis heute Abend um 23:59 Uhr mit einem Neukundenbonus von 25 Euro beworben wird. Die attraktive kostenlose Kreditkarte wird Neukunden damit gleich mehrfach versüßt, denn die attraktiven Bedingungen sind auch 2015 dieselben wie noch im Vorjahr. Eine Jahresgebühr fällt bei dem Einstiegsmodell von Barclaycard weder im ersten Jahr noch in einem der Folgejahre an.

Gutschrift acht Wochen nach Beantragung

Im Kreditkarten-Vergleich sind besonders spannende Angebote im Februar aufgefallen. Die Deutschland-Kreditkarte gab es beispielsweise einerseits mit einem Cashback-Vorteil von 0,5 Prozent für Neukunden und einer 20 Euro-Gutschrift in Form von Gutscheinen andererseits. Der britische Anbieter Barclaycard setzt dabei auf ähnlich einfache und attraktive Aktionsbedingungen wie die Valovis Bank bei ihrer Deutschland-Kreditkarte. Für den Erhalt des Neukundenbonus, den es nur bis heute Abend um 23:59 Uhr gibt, müssen Kunden die Kreditkarte nur ein einziges Mal innerhalb von vier Wochen nach Erhalt einsetzen. Einen Mindestumsatz gibt es nicht, es reicht also schon der Kauf eines Kaugummis, um den Neukundenbonus zu erhalten. Da Kunden für Zahlungen mit der Barclaycard New Visa in der Euro-Zone aber keine Gebühren abführen müssen, ist ein Einsatz der Karte eigentlich für jede Zahlung attraktiv.

Kreditkarte ohne Girokontobindung und Zusatzleistungen

Auffällig ist bei der Barclaycard New Visa, dass nicht nur die Jahresgebühr wegfällt, sondern auch ansonsten noch ein attraktiver Leistungsumfang bereitgestellt wird. Im Kreditkarten-Vergleich fällt insbesondere auf, dass die Kreditkarte auch ohne die Eröffnung eines neuen Girokontos beantragt werden kann. Ungebundene Kreditkarten, zu denen auch die Deutschland-Kreditkarte gehört, zeichnen sich dadurch aus, dass sie durch Abbuchungen von einem bereits existierenden Girokonto deutlich leichter verwaltet werden können und für jeden Kunden attraktiv sind. Der Kreditkarten Vergleich macht darüber hinaus aber auch deutlich, dass die Barclaycard New Visa noch deutlich mehr Leistungen bietet. Zu diesen gehört etwa auch die gebührenfreie Beantragung einer zusätzlichen Maestro-Girokarte.

Keine Gebühren für Abhebungen in der Euro-Zone

Positiv fällt im Kreditkarten Vergleich darüber hinaus auf, dass Barclaycard bei der New Visa-Kreditkarte auf eine Abhebungsgebühr verzichtet. Gebührenfrei gibt es Bargeld für Kunden an allen Automaten mit Visa-Emblem in der Euro-Zone. Außerhalb dieser fällt einzig das Auslandseinsatzentgelt von 1,99 Prozent, das auch auf alle anderen Vorgänge in Fremdwährungen erhoben wird, an. Deutlich zu teuer ist dagegen die Teilzahlungsoption, die von Barclaycard beworben wird. Für diese müssen Kunden einen Effektivzins von 18,11 Prozent bezahlen. Deutlich zu viel, wie sich im Vergleich mit anderen Kreditkarten schnell zeigt. Dennoch lohnt es sich für Neukunden zweifelsohne noch heute zuzuschlagen, denn eine ungebundene Kreditkarte in Verbindung mit einem Bonus von 25 Euro gibt es nicht alle Tage.




Weitere Neuigkeiten gibt es unter "Kreditkartennews".


Werfen Sie auch einen Blick in den großen Kreditkartenvergleich.


Deutschland-Kreditkarte