Beratung vor Bestellung

☎ 0351-64757550

(Mo-So 8-20 Uhr)

Barclaycard führt Legitimation per Video-Chat ein

15.06.2015
Bildquelle: © Radu Razvan Gheorghe | Dreamstime Stock Photos

Gibt es vonseiten Barclaycards in Kürze Neues in Sachen Kreditkartenvergleich? Das erscheint zumindest möglich, denn im Rahmen des technischen Voranschreitens hat der Anbieter von Finanzdienstleistungen das Video-Ident-Verfahren als Alternative zum Post-Ident vorgestellt. Bislang ist die Verwendung dieses Verfahrens nur für den Abschluss eines Online-Kredits möglich, doch auch Kunden im Kreditkarten Vergleich dürfen sich sicherlich bald über die neue Technik freuen.

Der nervige Gang zur Post ist es, der die meisten Deutschen davon abhält, ein Girokonto zu eröffnen oder eine Kreditkarte zu beantragen. Genau auf Grund dieses Aufwands entscheiden sich viele, doch lieber bei der Hausbank und den damit verbundenen Wucherpreisen zu bleiben. Nachdem deswegen bereits mehrere Direktbanken wie die comdirect das sogenannte Video-Ident-Verfahren eingeführt haben, folgt mit Barclaycard, einer Tochter der britischen Barclays Bank PLC, einer der größten deutschen Anbieter von kontounabhängigen Kreditkarten. Für den Moment allerdings wird das Verfahren nur bei Anträgen für einen Online-Kredit als Auswahlmöglichkeit angeboten. Bis sich Kunden aus dem Kreditkarten-Vergleich über die Einführung freuen dürfen, vergeht voraussichtlich aber nicht mehr viel Zeit.

Einfach, schnell und unkompliziert

Die Legitimation per Video-Anruf hat sich in den letzten Monaten bewährt. Das System überzeugt dadurch, dass es für Kunden, besonders in ländlichen Regionen, mit einer enormen Zeitersparnis verbunden ist. Anstatt das Ident-Verfahren der Post durchführen zu müssen, kann die Legitimation einfach am heimischen Computer, oder wie im Falle von Barclaycard sogar am Smartphone, durchgeführt werden. Das spart nicht nur den Weg zur Post, sondern auch das lange Anstehen. Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht hat das Verfahren von Barclaycard und dem durchführenden Partner WebID Solutions bereits genehmigt. Die Funktion ist dabei denkbar einfach. Interessierte Kunden wählen nach dem Antrag einfach das Video-Ident-Verfahren aus und werden nach Ausfüllung ihres Kundenantrags an WebID Solutions weitergeleitet. Dort müssen sie dann nur noch die AGB bestätigen und die Legitimation in einem kurzen Video-Gespräch mit einem Mitarbeiter des Dienstleisters durchführen. Die Bestätigung erfolgt schlussendlich durch eine TAN, die man sich entweder per SMS oder per E-Mail zusenden kann. Schneller geht es kaum.

Kreditkarten folgen in Kürze

Für all diejenigen, die die Legitimation per Video-Chat gerne für die Eröffnung eines Tagesgeldkontos oder die Beantragung einer Kreditkarte nutzen würden, lohnt sich noch ein wenig Geduld. Barclaycard hat angekündigt, dass das System spätestens im Sommer diesen Jahres auch für die Beantragung von Modellen aus dem Kreditkarten-Vergleich zur Verfügung steht. Wer sich im Kreditkartenvergleich also für das Modell seiner Wahl entschieden hat, der sollte vielleicht einfach noch wenige Wochen warten, wenn die Beantragung nicht dringend ist. Dann kann man auch selbst schon von dem modernen und praktischen Legitimationsverfahren profitieren.

Barclaycard bietet zahlreiche interessante Kreditkarten

Dass das neue Verfahren bald bei Barclaycard verfügbar ist, stimmt sicherlich viele Kunden glücklich. Die Hamburger Tochter der britischen Großbank bietet eine Vielzahl an attraktiven Kreditkarten an. Allen voran ist da die beliebte und kostenlose Barclaycard New Visa zu nennen. Sie bietet eine Vielzahl an Leistungen ohne, dass dafür eine Jahresgebühr anfallen würde. Aber auch andere Barclaycard-Kreditkarten, etwa das Platinum Double oder das cardNmore Doppel bestehend aus Kreditkarte und EC-Karte, überzeugen im Kreditkartenvergleich. All diese spannenden Modelle kann man schon in wenigen Wochen noch schneller und einfacher beantragen!




Weitere Neuigkeiten gibt es unter "Kreditkartennews".


Werfen Sie auch einen Blick in den großen Kreditkartenvergleich.


Deutschland-Kreditkarte