Beratung vor Bestellung

☎ 0351-64757550

(Mo-So 8-20 Uhr)

Auf dem Land kann man Kreditkarten bislang kaum einsetzen

07.03.2016
Bildquelle: © Michal Wozniak | Dreamstime Stock Photos

Das bargeldlose Bezahlen gehört zweifelsohne zu den sinnvollsten Errungenschaften des 21. Jahrhunderts. Mit kaum einer anderen Technologie kann man so viel Zeit sparen wie mit einer Karte aus dem Kreditkartenvergleich.  Doch nicht überall sind die Fortschritte ähnlich groß. So kann man in den meisten Städten bereits ohne Probleme mit Kreditkarte bezahlen – auf dem Land ist das dagegen deutlich komplizierter.

Wer nicht gerade in München, Berlin oder Köln lebt, der ist mit einer Karte aus dem Kreditkarten-Vergleich schon fast ein Exot. Natürlich ist es grundsätzlich wenig problematisch, mit einer Kreditkarte in einer der deutschen Großstädte einzukaufen, aber außerhalb wird es schon deutlich schwieriger. Selbst in einigen Mittelstädten ist der Kreditkartenvergleich noch deutlich weniger populär als man denken mag. Wer etwa in Ingolstadt oder Vaihingen mit einer Kreditkarte unterwegs ist, der wird bereits feststellen, dass man keineswegs überall auch bezahlen kann. Viele Händler – auch in den Innenstädten der größeren Städte – weigern sich in Deutschland weiterhin, die Zahlung mit Kreditkarte zu akzeptieren.

Auf dem Land kaum eine Chance mit Kreditkarte

Wer sich aus den urbanen Gebieten herauswagt, der hat sogar nahezu keine Chance, wenn einzig und allein eine Karte aus dem Kreditkarten Vergleich im Geldbeutel ist. Egal ob beim Bäcker, dem Zeitungsladen um die Ecke oder auch im Supermarkt – auf dem Land ist die Akzeptanz von Kreditkarten immer noch eher eine Seltenheit als die Regel. Wer beispielsweise in Bayern unterwegs ist, der wird sich freuen, überhaupt die eine oder andere Akzeptanzstelle zu finden. Meistens sind es einzig und allein Tankstellen, die bereits Kreditkarten akzeptieren. Dank einiger Reformen in den letzten Monaten kommen langsam auch Supermärkte hinzu. So wollen mittelfristig fast alle größeren Ketten überall in Deutschland die Zahlung mit einer Karte aus dem Kreditkarten-Vergleich erlauben.

Einige Händler gehen neue Wege

Doch auch auf dem Land beginnen immer mehr Händler zu erkennen, welche großartigen Möglichkeiten eine Kreditkarte bietet. Nicht nur für den persönlichen Gebrauch, sondern insbesondere auch für Händler bringen Kreditkarten viel. Wenn alle Kunden mit Kreditkarte bezahlen würden, dürften sich Händler über deutlich sinkende Kosten freuen. Das liegt allen voran daran, dass die Zahlung mit Kreditkarte im Durchschnitt deutlich schneller geht als die mit Bargeld. Dazu kommt, dass Bargeld hohe logistische Kosten verursacht, die meist über denen liegen, die für die Zahlung mit einer Kreditkarte anfallen. So dürfen sich auch Händler freuen, wenn Kreditkarten eine größere Rolle spielen – allerdings wird das besonders auf dem Land noch eine ganze Weile dauern.

Andere Länder sind deutlich weiter

Außerhalb von Deutschland ist das Bezahlen mit einer Karte aus dem Kreditkartenvergleich dagegen mittlerweile schon deutlich einfacher. Auch auf dem Land kann man beispielsweise in Schweden ohne Probleme überall mit Karte bezahlen. Auch in den USA kann man in einen noch so verschlafenen Ort kommen, die Logos von Visa und MasterCard wird man dennoch finden. So hat Deutschland für die Zukunft noch eine Menge Potential, das zweifelsohne auch noch gehoben werden wird. Bleibt nur die Frage, wie lange es dauert, bis der Kreditkartenvergleich hierzulande noch populärer wird. Am Ende würden davon nicht nur Verbraucher, sondern auch Händler profitieren – egal ob in der Stadt oder auf dem Land.




Weitere Neuigkeiten gibt es unter "Kreditkartennews".


Werfen Sie auch einen Blick in den großen Kreditkartenvergleich.


Deutschland-Kreditkarte