Beratung vor Bestellung

☎ 0351-64757550

(Mo-So 8-20 Uhr)

Björn Ulvaeus (ABBA) zahlte ein Jahr nur mit Kreditkarte

21.01.2014
Björn Ulvaeus - ABBA

Heutzutage ist Bargeld überflüssig. Zumindest wenn man Björn Ulvaeus, dem ehemaligen Bandmitglied der schwedischen Pop-Gruppe ABBA Glaube schenkt. Er lebte jetzt ein Jahr lang ohne Bargeld und nur mit Kreditkarte. Was in Schweden heute kein Problem mehr ist, hätte in Deutschland an manchen Ecken schwierig werden können. Doch der 68-Jährige sah nur ein einziges Manko, und zwar dass man für einen Wagen im Supermarkt noch immer eine Münze benötigt.

Björn Ulveaus macht es vor: Ein Leben ohne Bargeld

Sogar beim Bäcker um die Ecke können die Schweden mittlerweile mit Karte zahlen. In vielen Geschäften kommt man mit Münzen und Scheinen gar nicht weiter. Grund dafür ist vor allem eine Lücke im schwedischen Gesetz, wonach ein Kunde, der ein Geschäft mit einem Schild „Wir akzeptieren kein Bargeld“ im Eingangsbereich betritt, diese Vereinbarung stillschweigend akzeptiert und eingeht. Bargeld ist also schon lange kein Muss mehr. Ulvaeus‘ zufolge sind Münzen und Banknoten nur noch auf dem Schwarzmarkt notwendig. Hier bezieht er sich vor allem auf den Vorfall, dass die Wohnung seines Sohnes zweimal ausgeraubt und Wertgegenstände mitgenommen wurden, die leicht in Bargeld umgewandelt werden können. Ein solcher Handel würde dem Sänger nach nicht stattfinden, wenn wir in einer bargeldlosen Gesellschaft leben würden. Auch Drogenkuriere und Schwarzmarkthändler hätten es dann schwer, ihr Business erfolgreich aufrecht zu erhalten, so Ulvaeus.

Schweden zählt ebenso wie Dänemark im Bereich der Kartenzahlungen zu den fortschrittlichsten Ländern weltweit. Sogar Banken haben den Bargeldservice weitreichend eingestellt. Der Vorteil zeigt sich deutlich in den Statistiken zu Raubüberfällen und Diebstählen. So sank die Zahl der Banküberfälle von über 100 im Jahr 2008 auf gerade einmal 16 in 2011. Sicherheitsexperten begrüßen den Trend, denn Bürger und Bürgerinnen seien mit dem Plastikgeld wesentlich sicherer unterwegs.

Kreditkarten-Boom

Nicht nur in Schweden auch in anderen Ländern ist ein deutlicher Aufwärtstrend weg vom Bargeld hin zum Plastikgeld zu erkennen. Kreditkarten erleben in den letzten Monaten einen regelrechten Boom. Vor allem VISA und MasterCard sind hier Spitzenreiter. Der Kreditkartenmarkt wächst. Sowohl die Angebote als auch die Kartentransaktionen nehmen zu.

Wer noch keine Kreditkarte besitzt, kann sich jetzt im Kreditkartenvergleich über die vielen Angebote informieren. Hier muss es nicht immer eine teure goldene Kreditkarte sein. Auch kostenlose Angebote erfüllen ihren Zweck.

Bildquelle: Wikipedia




Weitere Neuigkeiten gibt es unter "Kreditkartennews".


Werfen Sie auch einen Blick in den großen Kreditkartenvergleich.


Deutschland-Kreditkarte