Kostenlose Beratung

☎ 0800 5511 8801

(Mo-Sa 8-20 Uhr, So 8-18 Uhr)

Welche Kreditkarte ist die richtige?Kundenempfehlungen für Kreditkarten

Diese Kreditkarten wurden von Kunden positiv bewertet. Möchten Sie mehr über die Kreditkarten erfahren? Klicken Sie bitte auf die Kartenabbildung.

Beste Kreditkarte OHNE Girokonto

Deutschland-Kreditkarte

4.3 (7378 Bewertungen)
Jetzt informieren
Beste Kreditkarte mit Girokonto

DKB VISA Kreditkarte

4.1 (1854 Bewertungen)
Jetzt informieren
Kreditkarte mit frei wählbarer PIN

ICS Visa World Card

3.8 (1443 Bewertungen)
Jetzt informieren

Kreditkartennews

02.06.2016

Die DKB passt ihr Preisverzeichnis an

Mach’s gut „Erstattung von Automaten-Gebühren“ – neuer Monat, neue Konditionen. Zum ersten eines Monats kommt es des Öfteren zu Änderungen von Preis- und... News lesen ›

23.05.2016

Neukunden-Aktion bei der Deutschland-Kreditkarte

Seit letzter Woche wird wieder vermehrt über die Deutschland-Kreditkarte gesprochen. Für Interessierte lohnt sich der Blick ins Angebot aktuell ganz besonders, denn alle Neukunden, die sich in den... News lesen ›

KreditkartenvergleichEin Vergleich lohnt sich

Kreditkarte ist nicht gleich Kreditkarte – das macht auch unser Kreditkartenvergleich deutlich. Es gibt viele Varianten angefangen mit den klassischen Karten über Charge Cards bin hin zu Prepaid-Kreditkarten. Hintergrund ist, einer möglichst breiten Masse die Chance zu bieten, von den Vorteilen einer Kreditkarte zu profitieren und dabei dennoch Rücksicht auf die individuellen Bedürfnisse und finanziellen Möglichkeiten zu nehmen.

Zudem unterscheiden sich die Karten in Gebühren, Ausstattung und Akzeptanz, was auf die verschiedenen Anbieter zurückzuführen ist. Kreditkartengesellschaften wie VISA oder MasterCard kooperieren mit Banken und Sparkassen, die wiederum für die Ausstattung, Gebührenregelung und Ausgabe von Kreditkarten zuständig sind. Das bedeutet, Visa und MasterCard geben anders als beispielsweise American Express selbst keine Kreditkarten heraus. Demnach sind im Fall von VISA und MasterCard Karten immer die ausgebenden Kreditinstitute Ihr Ansprechpartner sowohl bei Beantragung als auch zukünftiger Kartenverwaltung und Kartenkontoführung.

Eine kostenlose Kreditkarte muss zudem nicht immer die sofort richtige Wahl sein. Als Vielkäufer oder -flieger können sich für Sie beispielsweise Bonusprogramme oder Cashbacks lohnen, die zum einen eine mögliche Kartenjahresgebühr kompensieren und zum anderen ein finanzielles oder auch materielles Plus in Form von Sachprämien für Sie bedeuten. Da es auch in diesem Bereich nicht wenige Anbieter gibt, empfehlen wir den Kreditkartenvergleich, um einen Überblick zu bekommen und sich über die Kartenangebote zu informieren.

Bevor Sie eine Kreditkarte beantragen, sollten Sie sich unter anderem die folgenden Fragen stellen:

  • Was darf mich die Kreditkarte kosten?
  • Welche Leistungen erwarte ich von der Karte?
  • Wie oft nutze ich die Kreditkarte?
  • Für was nutze ich die Kreditkarte?
  • Wie möchte ich die Kartenumsätze (zurück)zahlen?
  • Brauche ich mehr als nur eine Kreditkarte?

Kreditkarten-EmpfehlungKreditkarten, die sich lohnen

Kostenlose VISA CardDeutschland-Kreditkarte

deutschland-kreditkarte

Die Deutschland-Kreditkarte ist eine schwarze Visakarte dauerhaft ohne Grundgebühr. Die monatliche Kreditkartenabrechnung wird Ihnen kostenlos im Onlinebanking-Bereich zur Verfügung gestellt und automatisch von Ihrem bestehenden Girokonto abgebucht. Wählen Sie zwischen Voll- und Ratenzahlung und profitieren Sie von Vorteilen wie Reiserabatt und Online-Cashback. Die Entscheidung über Ihren Antrag fällt sofort online binnen weniger Sekunden nachdem Sie den Kartenantrag ausgefüllt haben.

  • Visa Kreditkarte ohne Jahresgebühr
  • Lastschrift von Ihrem bestehenden Girokonto
  • schnelle Online-Entscheidung über Kartenantrag
  • 30 Euro OTTO Gutschein für Neukunden*

Mehr Infos: Deutschland-Kreditkarte

Deutschland-Kreditkarte im Kreditkartenvergleich

Kostenlose MasterCardSchwarze Kreditkarte

schwarze-kreditkarte

Die schwarze Kreditkarte berechnet dauerhaft keine Jahresgebühr. Sie bucht die Umsätze automatisch vom Girokonto ab, sodass Sie kein neues Konto eröffnen müssen. Auf Kreditkartenguthaben gewährt die Bank zudem Guthabenzinsen, was eine interessante Alternative zum Tagesgeldkonto darstellt. Die MasterCard können Sie bequem online beantragen.

  • schwarze Kreditkarte dauerhaft grundgebührenfrei
  • Lastschrift vom bisherigen Girokonto (kein neues Konto notwendig)
  • inklusive Rückvergütung auf Reisebuchungen bei der Urlaubsplus GmbH

Mehr Infos: Schwarze Kreditkarte

Schwarze Kreditkarte im Kreditkartenvergleich


Akzeptanz, Flexibilität, UnabhängigkeitVorteile einer Kreditkarte

Die wahrscheinlich größten Vorteile einer Kreditkarte sind die enorme Reichweite und Zahlungsakzeptanz. Vor allem die Anbieter Visa und MasterCard haben sich in diesem Markt behauptet und werben bei ihren Karten mit weltweiter Akzeptanz an mehreren Millionen Kassenterminals und Geldautomaten. Allein MasterCard Kreditkarten können mittlerweile an mehr als 35 Millionen Akzeptanzstellen zum Bezahlen genutzt werden. Visa steht dem in Nichts nach.

Sowohl vor Ort in Geschäften als auch online bieten Kreditkarten reibungslose und schnelle Zahlungsabläufe und zahlreiche Möglichkeiten, einen Kauf bequem, sicher und problemlos abzuwickeln. Besonders der Onlinehandel hat das Bezahlen mit Kreditkarte in den letzten Jahren für sich entdeckt. Das wiederum beschleunigt den Transaktions- und Bestellprozess für Sie, sodass Sie unkompliziert, sicher und schnell eine Reise buchen, ein Auto mieten oder Schuhe kaufen können.

Einige Kreditkarten bieten zusätzlich zu den bekannten Zahlungsfunktionen Extras wie Versicherungsschutz, Bonusprogramme, Guthabenzinsen oder andere Vorzüge. Je nachdem in welchem Umfang Sie eine Kreditkarte nutzen, können sich solche Zusatzleistungen für Sie rechnen. Ein Kreditkarten Vergleich schafft einen ersten Überblick und ermöglicht den Vergleich verschiedener Anbieter ohne großen Aufwand.

Genauer hinschauen!Nachteile einer Kreditkarte

Eine klassische Kreditkarte bietet Ihnen ein Kreditlimit, was auf den ersten Blick kein Nachteil sondern eher ein finanzieller Vorteil ist. Zu bedenken ist, dass dieses Kreditlimit natürlich auch zurückgezahlt werden muss. In der Regel werden die Karten monatlich abgerechnet. Je nach Anbieter können Sie wählen zwischen Voll- oder Ratenzahlung. Letzteres bietet zwar finanzielle Flexibilität, lässt aber auch Kosten auflaufen, denn Ratenzahlungen berechnen die Banken und Sparkassen mit Zinsen. Diese liegen oft auch im zweistelligen Bereich. Sie sollten also stets überlegen, ob Sie den offenen Kartensaldo wirklich in Raten begleichen möchten.

Ein zu bereitstellendes Kreditlimit setzt im Normalfall auch eine ausreichende Bonität sowie eine saubere SCHUFA des Karteninhabers voraus. Beides prüfen die Banken im Zuge des Kreditkartenantrages. Deshalb haben viele Personen oft keine Möglichkeit, eine klassische Kreditkarte zu bekommen. Allerdings gibt es mittlerweile Alternativen wie Prepaid Kreditkarten, die nur auf Guthabenbasis geführt werden, oder Kreditkarten ausländischer Institute. Einige Anbieter finden Sie auch in unserem Kreditkartenvergleich.

Kreditkarte für Jedermann

„Bekomme ich eine Kreditkarte?“ - Diese Frage haben Sie sich mit Sicherheit auch schon gestellt. Die Voraussetzungen für Kreditkarten sind ebenso variabel wie die Kartentypen. Während Anbieter klassischer Karten neben Kriterien wie Wohnsitz, Alter und Beruf in der Regel die Bonität und Kreditwürdigkeit des Antragstellers prüfen, ist bei Prepaid-Karten die Liquidität und Zahlungsmoral nachrangig bis gar nicht interessant. Die in unserem Kreditkartenvergleich dargestellten Angebote haben jedoch gemeinsam, dass Sie ein Mindestalter von 18 Jahren und mindestens einen deutschen Wohnsitz haben müssen. Weitere Antragsbedingungen sind an das jeweilige Angebot geknüpft.

Prepaid Karten können in der Regel von jedem beantragt werden. Die Hürden sind hier gering bis gar nicht vorhanden. Da die Kreditinstitute im Grunde kein Risiko eingehen, denn der Inhaber bekommt keinen Kredit bereitgestellt, werden die Guthabenkarten üblicherweise problemlos ausgestellt. Sie eignen sich deshalb auch hervorragend für Jugendliche oder Anfänger. Sie können nur so viel ausgeben, wie auf dem Kartenkonto verfügbar ist. Darüber hinaus sind keine Kartenumsätze möglich. Leider gibt es in diesem Bereich nur wenige Institute, die auch kostenlose Prepaid Kreditkarten offerieren. Im Kreditkartenvergleich werden Sie fündig.

Kreditkarten-Beratung.deWissensportal rund um Kreditkarten

  • Welche Kreditkarte passt zu mir?
  • Sollte ich eine Mastercard Kreditkarte oder eine Visa Kreditkarte nehmen?
  • Wer bietet eine kostenlose Kreditkarte?

Diese und viele weitere Fragen beantworten wir Ihnen auf unseren Seiten. Lesen Sie, wie Sie bei Verlust oder Diebstahl Ihre Kreditkarte sperren lassen. Schaffen Sie sich einen Überblick über mögliche Kreditkartengebühren im Rahmen der Kartennutzung. Bleiben Sie stets auf dem Laufenden mit unseren Kreditkartennews.

Wir von Kreditkarten-Beratung.de liefern Ihnen alles Wissenswerte zum Thema "Kreditkarten". Neben umfassenden Informationen stellen wir außerdem einen Kreditkartenvergleich zur Verfügung, mit dem Suchende und Interessenten verschiedene Angebote vergleichen und filtern können. Sie sind vielleicht unzufrieden mit Ihrer Kreditkarte oder suchen eine erste Karte? Dann werfen Sie einfach einen Blick auf die Angebote. Sie reichen von kostenlosen Kreditkarten über goldene bis hin zu Exklusiv-Karten mit Versicherungsleistungen und Bonusprogrammen.

Sollten Sie Fragen zu einem Angebot haben, freuen wir uns über Ihren Anruf bei unserer kostenfreien Beratungshotline. Kompetente Mitarbeiter geben Informationen zu den Kreditkarten und beantworten Ihre Fragen.

Nach oben
Deutschland Kreditkarte